DDR 1989/90Brandenburger Tor


Mo. 25. Dezember


Rund 700 Karl-Marx-Städter waren am Abend des ersten Weihnachtsfeiertages dem Aufruf der Sozialdemokratischen Partei zu einer Kundgebung im Zentrum der Stadt mit anschließender Demonstration gefolgt. Redner der SDP sprachen sich für soziale Marktwirtschaft aus und erklärten sich sowohl von extrem links als auch von extrem rechts zu distanzieren.
(Berliner Zeitung, Mi. 27.12.1989)

Leonard Bernstein dirigiert im Berliner Schauspielhaus die 9. Symphonie von Beethoven. Nach dem Konzert wird er von Kulturminister Dietmar Keller mit dem Orden für Völkerfreundschaft ausgezeichnet. Während manch DDR-Bürger vergeblich nach Karten für das Konzert anstand, gelang manchem westdeutschen Prominenten dort ein Sitzplatz zu belegen.

Nikolae Ceauşescu und seine Frau Elena werden in Rumänien vor ein Militärgericht gestellt. Nach kurzer Verhandlung, das Urteil stand schon vorher fest, werden sie zum Tode verurteilt und sogleich hingerichtet.