DDR 1989/90Brandenburger Tor

Der Zentralrat der FDJ beschloss auf seiner 17. Tagung am 11. und 12. Dezember 1948 die Kinder Vereinigung der FDJ in "Junge Pioniere" umzubenennen. In diesem Namen kommt der neue Charakter der Organisation der Kinder zum Ausdruck, der sich aus den veränderten Verhältnissen der sowjetischen Besatzungszone ergibt.

Neues Deutschland, 16.12.1948, Jahrgang 3, Ausgabe 293

Am Sonntag, dem 20. März 1949, wird um 11 Uhr im Friedrichstadt-Palast der Berliner Verband der "Jungen Pioniere" offiziell gegründet. Eine Reihe namhafter Persönlichkeiten, unter ihnen der Oberbürgermeister Friedrich Ebert, werden dem neuen Pionierverband in Berlin ihre Wünsche mit auf den Weg geben.

Neues Deutschland, 18.03.1949, Jahrgang 4, Ausgabe 65