Der von Erich Mielke vorgegeben Ablehnungstext auf die Anmeldung des Neuen Forum lautet:

"Ihrem Antrag auf Bestätigung der Anmeldung kann nicht entsprochen werden, da für die beabsichtigte Gründung der Vereinigung 'Neues Forum' keine gesellschaftliche Notwendigkeit besteht. Zur Wahrnehmung politischer und gesellschaftlicher Interessen bestehen in der DDR umfassende Organisationsformen."