ZUM WIEDERVEREINIGUNGSPLAN DER PLURALISTISCHEN RECHTEN

Wir denken nicht daran, nachdem wir uns aus den Klauen des Stalinismus befreit haben, mit wehenden Fahnen in die soziale Ungerechtigkeit der 2/3-Gesellschaft eines Herrn Kohl überzulaufen.

Wir wollen die zur Zeit einmalige und wahrscheinlich letzte Chance wahrnehmen, um eine gerechte Gesellschaftsordnung aufzubauen, in der nicht die KOHLe das Maß aller Dinge ist.

28.11.89      Für die revolutionären Basisgruppen des NEUEN FORUM, Steffen S(...), Martina K(...), Michael G(...)

aus: Das Neue Forum, Selbstportrait einer Bürgerbewegung, Demokratiebewegung in der DDR, Materialien zur gewerkschaftlichen Bildungsarbeit, DGB-Bundesvorstand Abt. gewerkschaftliche Bildung